Flott TB 13 ST electronic

Eine Tischbohrmaschine ist ja eigentlich nichts besonderes. Dennoch ist die Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine ein echtes „Werkstatt-Schätzchen“.

Flott TB 13 ST electronic

Meine Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine ist von 1990 und in einem sehr guten Zustand. Absolut beeindruckend ist der Rundlauf, selbst gemessen mit der Meßuhr von 0,00mm! Das heißt die Maschine hat eine Rundlauf, der unter einem 1/100stel Milimeter liegt. Das beweist die Industriequalität dieser Maschine.

Flott TB 13 ST electronic

Einige Kleinigkeiten konnte ich nach einem Telefonat mit dem sehr freundlichen Flott Technikservice selbst mit Hilfe von Standardwerkzeug problemlos beheben.

Flott TB 13 ST electronic

Die Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine hat einige für mich ganz entscheidende Besonderheiten.

Flott TB 13 ST electronic

Zum einen hat sie einen kraftvollen Drehstrommotor, der über einen Frequenzumrichter den Betrieb an einer Lichtstromsteckdose möglich macht.
Ausserdem hat die Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine eine elektronische Drehzahlverstellung mit einem Drehpoti. Damit muss man kaum noch den Riemen umspannen, um die Drehzahl zu ändern.

Flott TB 13 ST electronic

Eine unglaublich nützliche Funktion ist das Nullen der Bohrtiefe nach dem Einspannen des Bohrers auf dem Werkstück. Somit kann man anschließend über die elektronische Tiefenanzeige die exakte Bohrtiefe auf 1/10tel Millimeter genau einstellen. Schneller, exakter und einfacher kann man eine Tischbohrmaschine nicht einrichten.

Flott TB 13 ST electronic

Dass der Bohrtisch keine Löcher hat, ist erfreulich. Dennoch ist er mir für viele Werkstücke zu klein. Ausserdem wollte ich eine schnelle, einfache Einstellmöglichkeit für Bohrungen haben, die wiederholgenaues Bohren möglich macht.

Flott TB 13 ST electronic

Also wurde auch hier wieder eine Modifikation notwendig, wie immer, ohne die Maschine selbst zu verändern.

Flott TB 13 ST electronic

Auf den originalen Bohrtisch habe ich eine abnehmbare Platte gebaut, auf dieser Platte wurde eine Nutschiene angebracht. Nicht im Bild zu erkennen ist, dass diese in der rechten hinteren Ecke des Bohrtisches mit einer Schraube fixiert wurde. Diese Schraube ist der Drehpunkt für die Nutschiene.

Flott TB 13 ST electronic

Mit der Oberfräse und einem Fräszirkel wurde von diesem Drehpunkt eine Einfräsung gemacht, um stirnseitig in die Nutschiene eine Zwinge einbringen zu können.

Flott TB 13 ST electronic

Das ist ein Arbeitsschritt, bei dem der Spanntisch eine perfekte Hilfe war, da der Aufbau der Fräse mit Fräszirkel beim Fräsen fast die ganze Platte überdeckte. Daher wäre die Platte bei dem Vorgang mit herkömmlichen Mitteln kaum zu spannen gewesen.

Flott TB 13 ST electronic

Die Nutschiene kann nun perfekt schwenken und lässt sich mit einer Hand durch Anziehen der Zwinge fixieren.

Flott TB 13 ST electronic

Als weiteren Anschlag habe ich einen kleinen Klotz gefertigt, der mittels Klemmung eines Nutensteins in der Nut fixiert werden kann.

Flott TB 13 ST electronic

So richtet man sich einmal die Bohrstelle genau ein und spart sich langwieriges, mehrfaches Anzeichnen / Anreißen und hat die Gewissheit, alle Löcher wiederholgenau gleich bohren zu können – mit minimalem Aufwand.

Flott TB 13 ST electronic

Damit noch nicht genug, Gewindebohren mit einer Gewindescheideinrichtung sollte auch möglich sein. Daher musste eine weitere kleine Modifikation her.

Flott TB 13 ST electronic

Für den benötigten Anschlag der Gewindescheideinrichtung musste eine Halterung her. Diese wurde aus einem einfachen Stück Stahl mit zwei M6-Schrauben in den originalen Löchern im Gehäuse befestigt. Eine Bohrung für die Anschlagstange ermöglicht es, diese mit einem Handgriff zu heben und zu senken. Anschließend wird sie mit der angefertigten Schraube in der richtigen Höhe fixiert. Nun ist alles fertig zum Gewindebohren. Die Gewindescheideinrichtung hat eine Laufrichtungsumkehr, hebt man die Pinole, wird die Laufrichtung des Gewindebohrers von der Gewindescheideinrichtung umgekehrt und er dreht sich aus dem Werkstück.

Flott TB 13 ST electronic

Mit den beiden nützlichen Modifikationen ist meine Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine jetzt ein echtes „Werkstatt-Schätzchen“. Besonders schätze ich die beschriebenen Einstellmöglichkeiten, das macht der Flott TB 13 ST electronic Tischbohrmaschine nun so schnell keine andere Tischbohrmaschine nach.

Die geniale Kreissägen-Kombimaschine: Langlochbohrmaschine, Abrichte, Drechseleinrichtung, Nutsäge, Zinkenscheideinrichtung und vieles mehr