Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

Die Drechseleinrichtung der Ulmia Universa K wird mit dem Tragstück an der Grundmaschine der Ulmia Universa K  fixiert, zuvor wird der Sägetisch und das Sägeblatt demontiert.

Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

Um das Drechselholz aufzuspannen, können verschiedene Aufsätze benutzt werden, hier zu sehen ist ein Dorn, der auf die Welle geschraubt wurde.

Holzdreheinrichtung / Drechseleinheit der Ulmia Universa K

Alternativ kann eine Planscheibe in das William-Futter eingespannt werden.

Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

Die Drechseleinrichtung der Ulmia Universa K benötigt Platz neben  der Grundmaschine.

Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

Die Auflage für die Drechseleisen kann auf den Führungen verschoben werden, und auch der richtige Abstand zum Werkstück ist einstellbar.

Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

Der Dorn auf am Ende der Drechseleinrichtung der Ulmia Universa K dient zur Fixierung des Werkstücks auf der anderen Seite.

Ulmia Universa K – Drechseleinrichtung

 

Die geniale Kreissägen-Kombimaschine: Langlochbohrmaschine, Abrichte, Drechseleinrichtung, Nutsäge, Zinkenscheideinrichtung und vieles mehr