Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Mit dem Nut-Zapfenschneider der Ulmia Universa K  kann man präzise Nuten und Zapfen sägen.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Der Nut-Zapfenschneider ist besonders praktisch, wenn man Nuten und Zapfen in die Stirnseite von Brettern oder Kanthölzern sägen möchte.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Auf dem Sägestisch wird der Nut-Zapfenschneider in die Führung eingesetzt.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Das Werkstück wird mit der seitlichen Arretierung im Nut-Zapfenschneider fixiert.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Die obere Fixierung (dicker Knauf) wird gelöst. Mit der Einstellschraube wird das Werkstück in Position ausgerichtet.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Anschließend wird die obere Fixierung (dicker Knauf) wieder fixiert.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Nachdem alles eingestellt ist, kann der erste Sägeschnitt erfolgen. Die Einstellschritte werden wiederholt, bis die Nut oder der Zapfen in der erforderlichen Breite gesägt ist.

Ulmia Universa K – Nut-Zapfenschneider

Sogar richtig schwierige Schnitte gelingen. Hier ein Beispiel, wie ich ein Rundholz eingeschnitten habe, um ein Stück Kunststoff zu klemmen.
Für diesen Schnitt habe ich mir einen kleinen Hilfsklotz gesägt, um den Rundstab fixieren zu können.

Die geniale Kreissägen-Kombimaschine: Langlochbohrmaschine, Abrichte, Drechseleinrichtung, Nutsäge, Zinkenscheideinrichtung und vieles mehr